Ideenschmiede mit dem Blick auf morgen

Wir sind eine private interdisziplinäre Gruppe, die zum Thema Entwicklung der Arbeitswelt nachdenkt, diskutiert, forscht.
Dabei interessieren uns die Veränderungen für den einzelnene Menschen in einem Unternehmen ebenso, wie die Wechselwirkung von gesellschaftlichen Einflüssen und neuer Techniken auf den "Organismus Arbeitsplatz".

Die Entwicklungsarbeit für einen aktuellen und kompetenten Arbeits- und Gesundheitsschutz war das zentrale Anliegen der ersten Mitglieder von WEMA, die sich vor über 20 Jahren dafür zusammenfanden - und dies ist bis heute ein Schwerpunkt unserer gemeinsamen Arbeit. Ebenso unverändert wichtig ist uns der „Blick über den Tellerrand“, der (nach unserer Überzeugung) für unser Ziel unerlässlich ist.

Verändert hat sich mit den Jahren jedoch der Arbeitsschwerpunkt unseres Teams. Aus dem Fachaustausch der ersten Zeit und der späteren, bereits interdisziplinären Ideenschmiede, entwickelte sich für einige Jahre ein Beratungsangebot für interessierte Unternehmen.
Mit dem Erfolg dieses Beratungstools rückte unser ursprüngliches Ziel der gemeinsamen Entwicklungsarbeit jedoch mehr und mehr in den Hintergrund. Deshalb verzichten wir seit 2017 wieder auf Beratungs- und Betreuungsangebote und stellen die Funktion der Ideenschmiede wieder in den alleinigen Focus unserer gemeinsamen Arbeit.

Soweit sich aus unserer Arbeit Veröffentlichungen ergeben, finden Sie diese (soweit rechtlich möglich) hier in unserer Rubrik Publikationen.